Herzogenrath: Felix Oliver Scheep: Wortwitz und musikalischer Speed garantiert

Herzogenrath: Felix Oliver Scheep: Wortwitz und musikalischer Speed garantiert

Eigentlich sollte Felix Oliver Scheep schon im September 2017 das Herzogenrather Publikum mit seinem neuesten Programm „Zeit-Loope“ begeistern. Der schon sehr lange vorher terminierte Auftritt musste ausfallen, weil der Kabarettist in dieser Zeit Vater wurde.

Er versprach jedoch, sein neues Programm später auf die Bühne des Klösterchens an der Dahlemerstraße 28 zu bringen, was er nun am Samstag, 24. Februar, 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr), mit gewohntem auch musikalischen Speed einlöst.

Denn Felix Oliver Scheep holt seine Besucher dort ab, wo sie eigentlich nicht hin wollten! Mit Klavier und Loop-Maschine begleitet er seine „Scheppsons“, nimmt die Zeit von der wir denken, dass wir sie nicht haben unter die „Loope“ und entführt die erstaunten Zuschauer in einen skurril-poetischen Kosmos von wortwitziger Doppeldeutigkeit.

Vorverkaufstickets zu 12 Euro gibt es an der Infothek im Rathaus, in den Buchhandlungen Katterbach, im DORV in Pannesheide, im Patchwork an der Kirchrather Straße 141-43 in Merkstein und im Grenzenlos an der oberen Kleikstraße 81. Auswärtige Besucher können ihre Tickets auch beim Hausmeister des Klösterchen unter Telefon 02406/93052 zum Hinterlegen an der Abendkasse ordern, wo wiederum die Abendtickets 15 Euro kosten

Mehr von Aachener Nachrichten