Würselen: Feierlicher Königsball im Doppelpack

Würselen: Feierlicher Königsball im Doppelpack

Bereits zum vierten Mal feierten die beiden Bogenschützen-Gesellschaften aus Schweilbach (St. Sebastianus) und Drisch (St. Salmanus) ihren Königsball gemeinsam. Und auch diesmal war die Party „im Doppelpack” ein voller Erfolg.

Die beiden Vorsitzenden Wilfried Prümm und Alfred Juchems freuten sich über reichlich Besuch. Zahlreiche befreundete Schützenvereine hatten große Abordnungen geschickt, darunter auch die Niederbardenberger Bogenschützen mit ihrem Bundesprinzen Jens Götting, und auch viele Würselener Vereine waren gut vertreten.

Unter den Klängen des Trommler- und Pfeiferkorps „Alte Kameraden” unter der Leitung von Korpsführer Guido Bleser, dem Ehrenmitglied der Schweilbacher Schützen, waren die Schützen in die Aula des Städtischen Gymnasiums an der Klosterstraße eingezogen. Dort kamen vor allem die Majestäten beider Gesellschaften noch einmal zu Ehren.

So bekamen für die St.-Sebastianus-Schützengesellschaft Schweilbach das Königspaar Thomas Herbertz und Christina Stüdgens Blumen, Geschenke und viel Applaus. Bei den St.-Salmanus-Bogenschützen stand das Königspaar Manfred und Ilona Bendig im Mittelpunkt.

Mehr von Aachener Nachrichten