1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: FDP allein auf weiter Flur

Herzogenrath : FDP allein auf weiter Flur

„Wir lehnen das ab!” Björn Bocks Stimme klang etwas brüchig, als er in der jüngsten Herzogenrather Stadtratssitzung ein inhaltlich geharnischtes Statement abgab. Vehement wandte der FDP-Fraktionsvorsitzende sich dagegen, dass beschlossen werden solle, Grundstückskäufern auch noch Geld abzuknöpfen, und er stand damit allein auf weiter Flur.

uAf gArant nvo DUC nud Gnrnüe gla end nodrStedratevent hnmiläc frdngolee slhocgBhlcrvsasuse vr:o „aaelhnrnevrPf zur Aunuiswesg vno ohW-n udn ieteeGwegbreneb endrew zknfüguti rnu liigteneeet nibhiesgzesuewe ieerwt rhetü,gf wenn llea nrteefeonbf emtssücnriendgGktureü shic cdruh ien rolaintnele gonatfbeKau tbieer rlrkteä n,heba 25 nzotreP red tznügniufke Nfulbuähtoeneecta red atSdt uzm rerEwb b.inteanzue teteäncubfNeulhnoa sbi zu 0010 tmedeuatrarQ ibeenbl vno ieedsr legRengu tietkcügsbui”r.nch rDe ovn red Stadt zu tedhcenetinr rPesi efdür das ncüheaFff esd eeaufsrsKpi frü csahthinitldclwrfea ucefznlNtäh ticnh eterbehrü.iscn