Alsdorf: Farbschmiererei: GSG setzt Belohnung aus

Alsdorf: Farbschmiererei: GSG setzt Belohnung aus

Einen beträchtlichen Schaden an der Alsdorfer Burg vermeldet die Gemeinnützige Siedlungsgesellschaft (GSG): Am Donnerstagabend oder in der Nacht von Donnerstag auf Freitag haben in der vergangenen Woche Unbekannte Wände der markanten Gebäude - Remise, Pavillon und Toilettenhaus - mit Farbschmierereien verunstaltet.

Über die Burg hinaus bis nach Mariadorf wurden laut GSG noch weitere Spray-Verschmutzungen entdeckt. Laut GSG-Geschäftsführer Dieter Sandlöbes kostet alleine das Entfernen der Farbe an den Gebäuden der Burg rund 2500 Euro.

Hinweise, die zur Identifizierung der Täter führen, belohnt die GSG mit 500 Euro. Auch eine Anzeige wurde bereits erstattet, die Polizei ermittelt. Hinweise unter 02404/94540 oder direkt an die Polizei.

Mehr von Aachener Nachrichten