Herzogenrath: Europa ist zu Gast in Merkstein

Herzogenrath: Europa ist zu Gast in Merkstein

Unter dem Motto „Europa zu Gast in Merkstein“ findet am Sonntag, 20. Oktober, ein internationales Folklorefestival in der Dietrich-Bonhoeffer-Schule in Merkstein statt.

Folkloregruppen aus Dänemark, Irland, den Niederlanden, Schweden, Bulgarien, Russland, Estland, Frankreich und Deutschland werden von 11 bis 17 Uhr ein abwechslungsreiches Programm mit Tänzen, Liedern und Musik in ihren landestypischen Trachten präsentieren.

Rund 300 Teilnehmer

Zeitgleich findet auf dem Schulhof ein Europamarkt statt. An zahlreichen Ständen können die Besucher kulinarische und handwerkliche Angebote aus ganz Europa erleben. Vom holländischen Käse über Irish Coffee bis zu Holzpuppen aus Estland reicht das Angebot. Bei Regenwetter wird der Markt in das Foyer der Schule verlegt. Rund 300 Teilnehmer werden erwartet. Diese sind eine Woche lang auf Einladung der Landes-Sing- und Spielschar der djo zu Gast in NRW und treten in verschiedenen Städten des Landes auf.

In Merkstein ist man zum sechsten Mal zu Gast. Die örtlichen Gruppen der Deutschen Jugend in Euopa (djo), die Kindergruppe Quieselchen und der Folklorekreis Eurode, werden als Gastgeber auch mit von der Partie sein. Der Eintritt zu der von der Merksteiner Gruppe der djo präsentierten Veranstaltung ist frei.

Mehr von Aachener Nachrichten