Baesweiler: Erster gemeinsamer Gottesdienst der Kirchengemeinden

Baesweiler : Erster gemeinsamer Gottesdienst der Kirchengemeinden

Die am 1. Januar 2019 anstehende Fusion der Kirchengemeinden Baesweiler und Setterich-Siersdorf wirft ihre Schatten voraus. Schon jetzt gibt es ein erstes gemeinsames Fest.

Es findet statt am Donnerstag, 10. Mai (Christi Himmelfahrt). Den Auftakt bildet ein von Pfarrer Jochen Gürtler, Baesweiler, und Pfarrer Ulrich Schuster, Setterich, gemeinsam gestalteter Gottesdienst in der Friedenskirche Baesweiler. Der Gottesdienst in Setterich entfällt.

Für Gemeindeglieder, die keine Möglichkeit haben, nach Baesweiler zu kommen, steht um 9.30 Uhr an der Evangelischen Kirche Setterich ein Fahrdienst bereit. Im Anschluss an den Gottesdienst wird auf dem Außengelände rund um die Friedenskirche gefeiert.

Wie in den Jahren zuvor gibt es Unterhaltung und Spaß, gutes Essen und Trinken in Wohlfühl-Atmosphäre. Das Vorbereitungs-Team rund um das Küster- und Hausmeister-Ehepaar Tanja und Drago Juran hat ein Programm zusammengestellt, bei dem alle Besucherinnen und Besucher auf ihre Kosten kommen. Eine Cafeteria — bestückt von fleißigen Bäckerinnen und Bäckern beider Kirchengemeinden — wartet mit Kuchen und Torten auf. In der Weindiele laden erlesene Weiß-, Rosé- und Rotweine zum Probieren ein.

Basa, Tombola und Boule-Bahn

Draußen werden Pommes, Gegrilltes, frisch gezapftes Bier und alkoholfreie Erfrischungsgetränke verkauft. Es gibt einen Basar und eine Tombola. Der Tanzkreis präsentiert Tänze. Schwungvoll geht es auch um 15 Uhr in der Friedenskirche zu.

Der Chor Laetitia Cantandi lädt — geleitet von Michael Sieprath — zu einem kleinen Konzert mit Unterhaltungsmusik ein. Die Boule-Bahn der Siersdorfer wird eine Herausforderung für Kugelsportler sein. Das Evangelische Familienzentrum Setterich unter Leitung von Simone Wehr bietet eine Bastel-Aktion für Kinder zum Thema „Arche Noah“ an. Eine Gelegenheit für Grundschulkinder, sich jetzt schon mal auf das Thema „Zoff in der Arche“ einzustimmen.

So lautet nämlich das Motto der Ferienspiele des Evangelischen Familienzentrums Setterich, die in der ersten Sommerferienwoche im Evangelischen Gemeindehaus der Friedenskirche Baesweiler stattfinden — jeweils von 9 bis 15 Uhr.

Anmeldungen werden bereits beim Gemeindefest entgegen genommen. Dort stehen Simone Wehr und ihr Team auch für Fragen zur Verfügung.

(nu)
Mehr von Aachener Nachrichten