Herzogenrath: Erfolgreiche Züchter: In Merkstein 276 Kaninchen präsentiert

Herzogenrath : Erfolgreiche Züchter: In Merkstein 276 Kaninchen präsentiert

Kaninchenzüchter aus zehn Landesverbänden waren zu Gast in Merkstein. Sie präsentierten 276 Tiere der Rassen Separator, Marburger Feh, Luxkaninchen und Perlfeh. Der Vergleich der Spezialzüchter-Clubs im Zentralverband Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter (ZDRK) wurde zum 20. Mal ausgerichtet.

Der Feh-, Lux- und Separator Club Rheinland mit Sitz in Merkstein besteht in diesem Jahr 30 Jahre und hat aus diesem Anlass die Ausrichtung übernommen. Von den vier ausgestellten Rassen gelten drei als bedrohte Haustierrassen. Umso erfreulicher ist es, dass zum Teil Meldeergebnisse erzielt werden konnten, die auch bei einer Deutschen Meisterschaft erreicht werden.

Unter der Organisation von Heinz Billmann und Klaus Stumm (Ausstellungsleiter) waren acht Preisrichter mit der Bewertung der Tiere beauftragt, die Sieger wurden im Rahmen des Festabends vom Vorsitzenden Gregor Heister, dem Schirmherrn Christoph Pontzen, dem Obmann der Clubs im ZDRK Detlef Beckers, dem stellvertretenden Landesverbandsvorsitzenden Erwin Janas und dem Stellvertretenden AG Sprecher Thomas Happel geehrt. Zu den weiteren Ehrengästen in Merkstein zählte der Vizepräsident des Zentralverbandes Deutscher Rasse-Kaninchenzüchter, Jörg Hess, den Vorsitzenden des Deutschen Preisrichter-Verbandes, Wolfgang Vogt.

(fs)
Mehr von Aachener Nachrichten