1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Ein Mordfall mit viel Musik

Herzogenrath : Ein Mordfall mit viel Musik

Ein kurioser Mordfall hält die Millionärsfamilie von Löwenstein-Wertheim in Atem. Ehemann und Vater Graf Theophil ist am Morgen tot hinter der Couch im Salon gefunden worden. Doch was ist die Todesursache? War es womöglich ein Mord? Und wenn ja, wer war der Täter?

omiiilamrrmKkhtasausnp eRirna Zllauf (rreHteb )tenozCn, rde ni nde urnttingelmE msieen Nnmae llea hEer ,ctmah sti rscihe: sE wra aEvril nvo nnewereheit-iLöWmst K(rina e)ag,rJ eid etaguetAnr esd esrVbort.eenn Und sda oivMt its azgn rlak .eelriGdg Dcoh so haecnif, wei eniRra Zflual es isch ,uztamiermsnem ist se dnna odch h..ietniDc. reimrPee ienre vonescahsrlupl ruieuvlaescM „rbneeSt tgbrni rnebE - sE rteghö rnu m”ir rseeetirnäpt die elsReuaclh oedK.cilshh thciN urn eeinn eiulhsicssaprceh gnetu und aeschgnigl tiesegnbnrede tttuArfi niegtze edi erkuAet fua red ünhB,e uach das herSelcrutosch nuret rde eiugtnL von lilWi skecBer lietlbr.rie