1. Lokales
  2. Nordkreis

Baesweiler/Alsdorf: Ein kleines Entgegenkommen in der Windradfrage

Kostenpflichtiger Inhalt: Baesweiler/Alsdorf : Ein kleines Entgegenkommen in der Windradfrage

Ob die Windräder, die im Zuge eines Austauschs mit den älteren Modellen auf der Stadtgrenze zwischen Alsdorf und Baesweiler aufgestellt werden sollen, nicht anders positioniert werden können, hatte die Stadt Alsdorf im Rahmen der frühzeitigen Beteiligung die Stadt Baesweiler gefragt. Dieser Punkt stand nun auf der Agenda im zuständigen Ausschuss.

eE:irgnsb i„De ugrngeAnen nud Bekenden rwnude eeörtr,rt udn se awr oennstvie der oliPkti äsViredtsnn äegtßure d,n“eowr asgt ide nesTcihehc rDintneneze irIs skceate-.TlzomP sWa die tsrliceeiaosmlnhseSw neealagn,b ebah nam scih auf eeni gpAnsansu vsind.tegärt reD aontSrtd an chis rwid baer thicn veerätn.dr

Dei nanugsAps uede,ebt dssa ien neEainlht dre Emsrsiieonstew bei nmiee erd Wedriändr, ads nressebdo hna na dre ezrneG aneptlg i,ts tgetrnaira dun edi “zKn„ual nov emnei eibDelz thcni in nshAurcp gneeonmm .rewde roheD ied äktLtaesur pewliisssbeeie natchs ide -ebeGzlrinze-04De uz er,cbertinsheü lhatcse ishc sda arddnWi iastmcauoht ba. Die rngeSetuu semse dei kärtutsLae bl,sest so ecaoP.mtlkzs-Te