Würselen: Ehrenamtsabend auf Burg Wilhelmstein

Würselen: Ehrenamtsabend auf Burg Wilhelmstein

Das Programm ist arrangiert, die Gäste eingeladen und Beschlüsse für Ehrungen gefasst: der Ehrenamtsabend der Stadt Würselen auf der Freilichtbühne Burg Wilhelmstein hat wieder viele Überraschungen im Programm.

Am Mittwoch, 28. Mai, beginnt die Show um 19 Uhr auf der Freilichtbühne, die sich ausdrücklich als Dank an die vielen Ehrenamtler in Würselen richtet. Die Stadt wird mit beteiligten Künstlern Dank sagen und einen kurzweiligen Abend anbieten. Pressesprecher Bernd Schaffrath wird diese Veranstaltung erneut moderieren. Im Verlauf des Abends wird Bürgermeister Arno Nelles mit seinen beiden Stellvertretern, Harald Gerling und Winfried Hahn, fünf Ehrungen aussprechen und die Ehrenmedaille „Wöschelter Düvel“ überreichen. Außerdem werden sich die Geehrten in das Goldene Buch der Stadt eintragen. Eingebettet werden die Ehrungen in ein kurzweiliges Unterhaltungsprogramm, zu dem Künstler beitragen und so einen Showabend von Ehrenamtlern für Ehrenamtler bieten.

Möglich macht dies zum einen der Kulturbetrieb der Stadtentwicklungsgesellschaft Würselen, kurz SEW, die dazu die Veranstaltungsfläche nebst Infrastruktur zur Verfügung stellt, und die Künstler, die sich der guten Sache kostenfrei zur Verfügung stellen. Bürgermeister Arno Nelles sagte auf der Burg Wilhelmstein schon einmal Dank an Manfred Zitzen, dem Geschäftsführer der SEW, und informierte sich bei Renate Keulers, die für die Organisation zuständig ist, über den geplanten Programmablauf. Auftreten werden neben Kindern aus dem Tanz- und Ballettstudio Alexa Harst die „Lustigen Gründewälder“, die „Wöschelter Prinzen“ und Willi und Benni, das ist das Duo Firlefanz vom Circus Gioco.

Der Ehrenamtsabend richtet sich an ehrenamtlich Aktive in Würselens Vereinen. Dazu wurden alle rund 270 Würselener Vereine angeschrieben und ihnen kostenfreie Eintrittskarten angeboten.

Sollte die Post einmal nicht zuverlässig gearbeitet haben oder ehrenamtlich Aktive für diesen Abend noch Karten benötigen, so können sich diese gerne an Renate Keulers im Rathaus der Stadt Würselen unter Telefon 02405/67-300 wenden.