Aachen/Herzogenrath: Drogenschmuggler dank mutiger Dame überführt

Aachen/Herzogenrath: Drogenschmuggler dank mutiger Dame überführt

Bei der Überprüfung von zwei Reisenden im fahrenden Zug von Herzogenrath Richtung Mönchengladbach war eine 60-jährige Frau den Beamten der Bundespolizei behilflich.

Die Beamten hatten bei den beiden 25- und 40-jährigen Männern aus dem Bergischen Land den Verdacht, dass sie Rauschgift aus den Niederlanden mitführten. Bei der Kontrolle wies die mutige Dame die Beamten darauf hin, dass die beiden unmittelbar nach Erkennen der Beamten eine Tabakverpackung im Müllcontainer des Zuges verschwinden ließen.

Die Nachschau bestätigte den Verdacht, die Männer hatten Heroin in den Niederlanden gekauft - und wurden festgenommen. Die Beamten bedanken sich nochmals bei der mutigen Reisenden.

Mehr von Aachener Nachrichten