1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Drittes Weinfest bekam gute Noten

Kostenpflichtiger Inhalt: Alsdorf : Drittes Weinfest bekam gute Noten

Jetzt weiß man, wo man ist. „Luisenplatz” heißt das einladende Fleckchen am Ende der Bahnhofstraße, das am Sonntag seinen besonderen Charme als Herberge für das Weinfest der Alsdorfer Aktionsgemeinschaft (AG) unterstreichen konnte.

iesDe erttdi rkedronuutnsgVse cnsehi tcsiansehg erd etaaigterrpmuttsM iensjset vno 03 Gdra luCeiss mi Wointsrn arnzöus.uedr rAeb ied nÜbuarsecghr notnke frü fe-hCGA lsKua edenrB nud sendse ncfiGsehrürähefst geaHl Ohcs tcinh enanehgrme esn:i Es hertcshre tstse reBibet an end ednätSn und ,nTcihes dei ezirnW ovn rde sMloe, erd hae,N edr rSaa dnu usa dem eKutisrhsealr geAnuatebbi tufaagube dun chbshü ukaelidgtsee atZhmunte. Pesri nov nieem Euor bis iczinegtsah gengni dei nsemeesutnbeg sellrnu„nie” gläbrsoeechiPrn reüb eid kene.Th nI tdfeirchnoesrt ertug unmtgmSi haemcnt dei eWidrhnälne ndan ucha zsamUt ieb red hclseaewFanr odre ni gneöerrß ienden.bG