1. Lokales
  2. Nordkreis

Drei Sprachen, ein Abitur

Drei Sprachen, ein Abitur

Kreis Aachen. Die Diskussion, ob die Einrichtung einer Internationale Schule für die Sekundarstufen I und II mit Begabtenförderung einher geht - wie CDU, UWG und Grüne meinen - oder eben nicht - was die SPD meint -, ist zunächst wohl nur ein Randaspekt.

lernrZtae sti da hcnso ide knntr,snEei assd ein resohcl ihrSctt mi Rehanm red rtSägtendoie grmechwlseiiöe hvricikwtlre neerwd nnk.a lAs rnoSdatt rüf iene slceho laoteinIrtanen lechuS riwd vno erd lreistrauvgKwen dsa ahrAnece nRimsGm--nMheuayiasa isn geAu nfarue.tggrtieHsdsn ti,s sdsa an edm unsmyaiGm elegegnÜrubn ntlealtesg ,nerwde neeni ltlgunairein wieZg uen,tienhzcir edr dsa uedt,hesc izhcröenfass dnu eceäedinhslnrdi Aruibt gem.lictrhö ieD GUW hetat Afangn sed Jhasre eine rtliataeIeonnn eclSuh sla nikrtwoletunFgc esd zretide erternobp c„eAarneh eoMll”sd ins äpcrhesG gcteh.rab iBe midsee ojrePkt nedrwe odsenesrb gibuewezineshse hohc getebab Sühlcre na ssceh hneGuurncdsl in tatdS und Ksier Ahcena grf.dtöere