1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Drei Pfarren in der Fusion zum Kirchweihfest

Herzogenrath : Drei Pfarren in der Fusion zum Kirchweihfest

Höhepunkt des Festes - und Abschied. Zum 75. Kirchweihfest in der Niederbardenberger Kirche Sankt Antonius feierten die Christen nicht nur das Jubiläum ihres Gotteshauses. Mit der Schließung der Gemeindebücher wurde auch die Auflösung der selbstständigen Pfarren Antonius und Mariä Himmelfahrt besiegelt. Unter dem Dach von St. Gertrud bilden die drei Pfarrbezirke jetzt eine neue Gemeinschaft.

Prrfear r.D iGduo otduehdR letrurä:eet „asD hat rov maell oassegrhtinorcai endGü.r ieD endeib hiPnerrrkcaf ndwere uz iianehcrliFkl rde irarrckePhf tS. rutdGr.e ieS ollnse huac ügftkni der snpueguzBtk edr ngdennarznee bercelieheiT red oeGngeremdßi beielbn.” tiM ienem gnoßre inoatfimPlkta, asd vom nhecaerA ibhWsiocfeh rD. Gder kDeic bltirrzeee w,duer eingbg mna sda äjh.ibhKumluiiewrc