Kerkrade: Drei Kilo Hasch im Auto - und eine Plantage daheim

Kerkrade: Drei Kilo Hasch im Auto - und eine Plantage daheim

Bei einer Polizeikontrolle haben niederländische Polizisten am Freitagabend in einem Auto auf der Wiebachstraat in Kerkrade einen erstaunlichen Fang gemacht.

Sie fanden drei Kilo Marihuana, verteilt auf sieben Beutel. Der Fahrer des Autos (34) hatte zudem einen Joint neben sich liegen.

Zuvor hatte er den Polizisten Polizisten gesagt, er hätte keinrlei Drogen an Bord. Die Beamten misstrauten dem Mann - zurecht, wie sich beim Nachschauen herausstellte.

Als später die Wohnung des Mannes auch noch durchsucht wurde, fanden die Beamten dort weitre 200 Gramm Drogen - und offenbar die Rest einer kleinen Haschisch-Plantage.