Herzogenrath: Dorfgespräche in Pannesheide gehen weiter

Herzogenrath: Dorfgespräche in Pannesheide gehen weiter

Die nächste Runde der Pannesheider Dorfgespräche, die sich auch rund um die Wettbewerbsteilnahme „Unser Dorf hat Zukunft“ im vergangenen Jahr entwickelt haben, startet am Dienstag, 16. Januar, 19 Uhr, in der Grundschule, Pannesheider Straße 51.

Eine mangelnde Kommunikation und fehlende Treffmöglichkeiten im Dorf sind bei den bisherigen Treffen bereits als Mängel identifiziert worden, die es nun wirkungsvoll zu verbessern gilt, um das Gemeinschaftsgefühl wieder zu stärken und damit die Entwicklung des Ortsteils generell voran zu bringen.

Aber auch die Einbindung kranker und älterer Menschen, die sich vielfach einsam fühlen, soll verbessert werden. Auch darauf soll beim nächsten Dorfgespräch ein besonderes Augenmerk gelegt werden.

Im Frühjahr dann sollen erste Projektelemente umgesetzt werden, kündigen Initiatoren Wilfried Hammers und seine Mitstreiter hoffnungsfroh an.

Wer am Dienstag nicht am Dorfgespräch teilnehmen kann, aber grundsätzlich an der Initiative interessiert ist, kann sich bei Hammers melden, Telefon 02407/8456, Mail: wilfriedhammers@aol.com oder im DORV-Laden an der Pannesheider Straße, wenige Meter neben der Grundschule, vorstellig werden.

Mehr von Aachener Nachrichten