Herzogenrath: Doppelhaushälfte in Kohlscheid ausgebrannt

Herzogenrath: Doppelhaushälfte in Kohlscheid ausgebrannt

Gleich zweimal mussten Einsatzkräfte der Feuerwehren Herzogenrath und Kohlscheid am frühen Morgen ausrücken, um den Brand einer Doppelhaushälfte im Formischweg zu löschen. „Kurz nach 5 Uhr ist der erste Notruf eingegangen. Gemeldet wurde auch, es befänden sich Personen in Lebensgefahr”, sagte Einsatzleiter Bernd Hollands.

Dies bestätigte sich zum Glück jedoch nicht, die Bewohner des Hauses konnten sich selbst vor den Flammen retten. Nach etwa zweieinhalb Stunden war der Brand gelöscht.

Nur 15 Minuten später ging in der Leitstelle der nächste Notruf ein: Hausbrand im Formischweg, Kohlscheid. Dabei handelte es sich um dieselbe Doppelhaushälfte. „Wie es dazu kommen konnte, dass der Brand nach dem Abrücken der Feuerwehr erneut aufflammte, können wir noch nicht sicher sagen. Das werden hoffentlich die Brandermittlungen der Kriminalpolizei zeigen”, so Thomas Hendriks, Sprecher der Einsatzkräfte vor Ort.

Der Schaden am Haus ist erheblich, das Dachgeschoss vollständig ausgebrannt.

Mehr von Aachener Nachrichten