1. Lokales
  2. Nordkreis

Alsdorf: Die Falken setzen sich intensiv für die Belange von Flüchtlingen ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Alsdorf : Die Falken setzen sich intensiv für die Belange von Flüchtlingen ein

Mittlerweile können die Falken ein beachtliches Portfolio über ihr Engagement in der Flüchtlingshilfe vorweisen: Begrüßungspaket-Aktionen für Neuankömmlinge, Spielnachmittage, Dolmetschen, Essensausgabe in der Alsdorfer Erstaufnahmestelle und vieles mehr.

Die jetsüng nit:Ako nei esnWfiettr rüf Fngcrknhseildi,lüt das nde nktaKto erodnessb uz end njnegu engnilclütFh huac beür dei oiinTdtra sde Seennckhs rwieet neieiveisnntr llso.

Mit mde gaEmntegen lealni its es üfr eid elnkaF rbea hictn g.aetn Im Zgue herri geenein Erhgnnfurea tim eklhcSacnsi ovn lhelücintFng in Afdrols hta ide tiohomtvreiceh pggnrpduJeeu ernut ngLteui onv aeteB uKnh innee nlD„ezee“tkt itm sau rheir Sitch ewotindgnen ureFgnndreo na eid Pokliit svrtes.af

reiH rdiw aetw neei rwtieee hefnärsgrcVu sde gyslseestezA evetnmeh anbeg.ehlt Auch eheiawslrthcgtenuvsnc oremelPb bie Agennrnneuk nov hüu,hacclSsssbenl grueoKrigtneisa nvo äteHudlnrenrnsfk dnu rde aZuggn zu rtpoS udn tulurK erdwne vno ned aFelnk nhpe.onscagre

neCehnye, nn,yL iYsa,n ,enaL Lar,s lLaya nud iVeniv eiesrnetvf hsci johdce nctih ufa ide ulleetka Dt.etaneb eVlmrhei sti rüf sei hcgit,iw ihsc mu cnhrilspeeön kttKnao dnu lefsHgllniuet uz üenbhe.m dhreäWn in nde eenrsecifthiaWhn chno amilne mit den nirKden teelsbgat und ipeglest i,wdr tsteh eid nngualP für reetwei konAtein hscon sgätln ins u.saH

Baete unhK sta:g E„s ltbibe alrütnhic tchni bei irnee umuFiregonlr ezniernel ehnseT im euZg dse ntltDkze‘es.,e iWr lnwoel rtwieheni ned thnieiümllcgliFnsfa nde tsbecgimhelön nEfgapm hrie in rAdfsol neebg und sie hcan tögikMlechi ehlslnc na sad Lebne hier hne.egnöw ühNltirca isnd rwi ddhuarc merh nend ej ufa ndpSene nis.eenwgea“

erW enlfeh ,illw nnak chis eib aeteB nhuK utnre eofTnel 818680097/74 oerd epr Mi-laE an m.eutnbea_gen@xkht .ndneew