Würselen: Das Städtische Gymnasium Würselen verabschiedet 104 Abiturienten

Würselen : Das Städtische Gymnasium Würselen verabschiedet 104 Abiturienten

104 Abiturienten des Gymnasiums der Stadt Würselen erlebten auf Burg Wilhelmstein eine wunderschöne Abiturfeier bei strahlendem Sonnenschein. Etwas Wehmut lag schon in der Luft an diesem herrlichen Sommertag.

Nicht nur für die jungen Leute beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt, sondern auch für Schulleiterin Lydia Becker-Jax. Dieser Tag war für sie etwas ganz Besonderes, denn zum Ende des Schuljahres verabschiedet sie sich in den Ruhestand. Den erfolgreichen Abiturienten gratulierte sich von ganzem Herzen. Alle hätten ihre Abiturprüfungen hervorragend gemeistert. Lydia Becker-Jax: „Viele sind in den letzten Wochen über sich hinaus gewachsen.“

Und die Ergebnisse können sich sehen lassen: „Alle unsere Prüflinge haben das Abitur bestanden!“ Von den insgesamt 104 Abiturienten, davon sechs, die von einer Realschule in die Oberstufe gekommen sind, haben 24 „sogar eine Eins vor dem Komma, drei Abiturienten sogar den Traum-Durchschnitt von 1,0.“ Weitere 61 Abiturienten hätten eine Zwei vor dem Komma, darunter auch fünf ehemalige Realschüler. „Ich erhoffe mir von ihnen, dass sie bereit sind, zukünftig Verantwortung zu übernehmen, nicht nur für ihre persönlichen Ziele, sondern auch für die Gemeinschaft; dass sie sich engagieren für Frieden, Freiheit und Gerechtigkeit und den Erhalt der Lebensgrundlagen aller Menschen auf diesem Planeten“, gab die Schulleiterin den Ehemaligen mit auf den Weg.

Begonnen hatte der Festtag mit einem ökumenischen Gottesdienst. Die Abiturienten Jonathan Nilius und Eric Offermanns moderierten den Vormittag souverän, der musikalisch gestaltet wurde von der Big-Band des Gymnasiums.

Bürgermeister Arno Nelles zeigte sich erfreut über die sehr guten Leistungen der Abiturienten. „Bringt euch ein, lasst euch nicht fremdbestimmen, bleibt engagiert und kritisch“, betonte er. Es gratulierten der Vorsitzende der Schulpflegschaft, Bernhard Schmitz, und Elternvertreter Carlos Woyke Court. Nach der Abschiedsrede der Abiturienten Laura von Zmuda-Trzebiatowski und Pia Dembinski folgte der große Moment: die Übergabe der Abiturzeugnisse.

Ihr Abitur bestanden haben: Cansu Akgöz, Aybike Ari, Julian Back, Julia Susanna Bartsch, Laura Charlotte Baumhoff, Miriam Kim Baur, Kilian Beckers, Lidia Bogdanovic, Susanna Cárdenas, Pia Dembinski, Linus Detro, Luca Dombrowski, Anna Drews, Michael Dela Dzidonu, Paula Effkemann, Annika Eipert, Bünyamin Ercoban, Milana Esineev, Jana Frohn, Jonathan Gelder, Lukas Gelderie, Anna Gennes, Nevi Giegbefumwen, Sophia Christina Gies, Anna Malin Glück, Sanem Rozerin Goekpinar, Sarah Goldbach, Hatice Gül, Esra Güney, Tim Luis Havers, Lena Helgers, Jonas Hepp, Florian Benjamin Hermanns, David Herzog, Lucas Hilgers, Lea Holtmanns, Paula Holy, Amela Islamovic, Amira Jeyaseelan, Lena Johach, Linus Noah Karst, Fabio Klinkenberg, Finn Simon Klinkenberg, Felix Kreutz, Jarno Kutsch, Karsten Kuyffen, Sandra Kuyffen, Christian Lach, Jonas Leuchtenberger, Hannah Leuchter, Daniel Lieske, Alexander Louis, Pia Lüchtefeld, Christina Lüdke, Jana Sophie Maassen, Dana Markovic, Lucas Marso, Julian Martinelli, Hannah Mayer, Anna Lara Mitrovic, Erik Muschik, Jonathan Hans-Georg Nilius, Max Nuglisch, Eric Offermanns, Paolo Onitiu, Gian-Luca Poth, Helge Odin Richter, Tim Luca Ritzerfeld, Anna Roder, Carolin Rolle, Tim Luca Rongen, Florian Salber, Philipp Sauer, Lea Marie Scheen, Mona Martina Schier, Lino Schlebusch, Lais Sören Schmitz, Malte Ole Schmitz, Jan Schürmann, Günsu Selin Sen, Albijana Shala, Max Söller, Pia Stiel, Fabienne Strube, Lasse Thoma, Lea Marie Thönnissen, Nathalie Tietz, Henrik Timmermanns, Sven Ullrich, Laura von Zmuda-Trzebiatowski, Marie Vonhoegen, Kimberley Vu, David Gabriel Wahl, Isa Marie Weber, Victoria Weintrit, Jakob Weirich, Anna Wellen, Jannis Wilkens, Sarah Winter, Lisa Maria Wirtz, Carlos Francisco Woyke Fernandez, Chrit Zimmermann, Lasse Zimmermann.

(ro)
Mehr von Aachener Nachrichten