1. Lokales
  2. Nordkreis

Das Programm der Naturfreunde für 2019

Voller Terminkalender : Das neue Programm der Naturfreunde setzt auf eine bunte Vielfalt

Mit dem traditionellen „Neujahrsempfang“ am Sonntag, 6. Januar, 15 Uhr starten die Naturfreunde (NF) Herzogenrath-Merkstein ihr umfangreiches Veranstaltungsprogramm 2019 im NF-Haus in der Comeniusstraße 9 in Merkstein.

Nach dem „Rückblick auf das Wanderjahr 2018“ am Freitag, 11. Januar, 19 Uhr und der „Jahreshauptversammlung“ am Sonntag, 20. Januar, 15 Uhr gibt es den nächsten „Runden Tisch: Für Artenvielfalt. Gegen das Insektensterben“ am Mittwoch, 30. Januar, 19 Uhr. Der „Runde Tisch“ wird von den NF zusammen mit den anderen in Herzogenrath aktiven Natur- und Umweltschutzgruppen organisiert; er ist ausdrücklich offen für alle, die Ideen einbringen wollen. Bei diesem Treffen soll es unter anderem um die insektenfreundliche Ausrichtung von Balkonen gehen, es sollen auch Preise für Privatpersonen ausgelobt werden. Nähere Infos dazu bei Bruno Barth (bruno.barth@naturfreunde-merkstein.de).

Nach einem geselligen Programmpunkt: „Kölscher Nachmittag“ mit „Liedern und Witzigem“ am Freitag, 1. Februar, 15 Uhr geht es mit drei gesellschaftspolitischen Themen weiter: Am Freitag, 22. Februar, 19 Uhr, referiert und diskutiert Dr. Renate Knauf über „Stadttauben: Wirklich nur Dreck, Schmutz, Belästigung?“; am Freitag, 8. März, 19 Uhr, blicken Karin und Peter Kuhn auf die „Emigration im Dritten Reich“ zurück; am Freitag, 15. März, ebenfalls um 19 Uhr gibt es eine öffentliche Diskussion zum Braunkohletagebau. „Wie schnell und unter welchen Rahmenbedingungen können wir aussteigen?“: Unter diesem Titel diskutieren Josef Tumbrink (NABU) und Franz-Josef Küppers (IGBCE).

Etwas Neues versuchen die NF einen Tag vorher in Kooperation mit dem „Bildungswerk St. Willibrord“: In der „Woche gegen Rassismus“ wird in der Pfarrkirche St. Willibrord am Donnerstag, 14. März, 19 Uhr der Film „Dreiviertelmond“ bei freiem Eintritt gezeigt.

Eine Anmeldung bis spätestens Mitte März bei Traudy Stefani, 02406/61371, oder über die Liste im NF-Haus, ist für das „Frühlingsfrühstück“ am Sonntag, 24. März, 9 Uhr nötig. Hierzu wird ein Kostenbeitrag fällig. Anschließend um 11 Uhr gibt es eine Ausstellungseröffnung von Naturfotos von Regina Becker.

Zusammen mit der VHS Nordkreis Aachen werden die NF von einem kompetenten Referenten in einem rund 90-minütigen Geländerundgang durch die ehem. NS-Ordensburg Vogelsang in der Eifel geführt. Hierzu ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl eine verbindliche Anmeldung erforderlich, entweder bei der VHS oder bei Bruno Barth (bruno.barth@naturfreunde-merkstein.de) bis spätestens Sonntag, 24. März. Beginn des Rundgangs ist um 11 Uhr; die NF treffen sich um 9.30 Uhr am NF-Haus zu Fahrgemeinschaften.

Im April eine Fahrt zum Landtag

Am Donnerstag, 11. April, ist eine Fahrt zum Landtag geplant. Die Anreise erfolgt mit dem Zug. Infos und Anmeldung dazu bei Werner Diederen unter wdie@arcor.de.

Am Mittwoch, 1. Mai, findet ab 15 Uhr die „NF-Maifeier“ mit einer Rede zum „Tag der Arbeit“ statt.

Alle Veranstaltungen im NF-Haus sind, wenn nicht besonders angegeben, kostenfrei. Gäste sind herzlich willkommen.

Ein wesentlicher Bestandteil des NF-Programms sind natürlich die zahlreichen Wanderungen und die längeren und kürzeren Spaziergänge. Schon am Dienstag, 1. Januar, beginnt alles mit der „Neujahrswanderung“, Treffpunkt um 11 Uhr am NF-Haus. Verantwortlich für den Bereich „Sanfter Tourismus“ ist Dr. Martin Furtkamp. Bei ihm gibt es unter 02405/81648 auch Auskünfte zu den einzelnen Wanderungen, die in der Regel sonntags und/oder dienstags stattfinden.

In den Wintermonaten gibt es auch wieder regelmäßig dienstags ab 15 Uhr einen „Strickkreis“ im NF-Haus. Auskunft hier: Heike Kappes unter 02406/2210. Außer in den Schulferien soll auch in 2019 das „Müttercafe“ dienstags ab 9.30 Uhr als offener Treff für Mütter mit ihren Kindern in Kooperation mit „moliri“ und dem Jugendamt der Stadt Herzogenrath weitergeführt werden. Darüber hinaus ist das NF-Haus sonntags nach Wanderungen ab 15 Uhr zu Kaffee/Tee und Kuchen zu naturfreundlichen Preisen offen.

Das Programm der NF ist spätestens ab Ende des Jahres 2018 auf der Homepage www.naturfreunde-merkstein.de abrufbar bzw. im NF-Haus zu den Öffnungszeiten des Hauses als Programmheft zu finden.