1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Dank für die gute Seele des DRK

Kostenpflichtiger Inhalt: Herzogenrath : Dank für die gute Seele des DRK

40 Jahre lang hat er die Geschicke des Deutschen Roten Kreuzes in Herzogenrath maßgeblich geprägt. Dafür wurde Bernhard Grendel jetzt in einer Feierstunde auf Burg Rode gedankt. Als Ortsvereinsvorsitzender würdigte Rodas Bürgermeister Gerd Zimmermann Grendel für „einen ehrenamtlichen Einsatz mit Ecken und Kanten bei stetiger Kompromissbereit für die gute Sache”.

dnrerhaB ereGnld ttra mde DKR 6169 b.ei 9017 deruw er mi eetrsrnOvi hesKcidolh üghrZuref. In ned dgnnoefel izew eJrnah bchrtea re se mzu uiedrl.Abs lsA 1479 edi terseOenvir atr,eHhrgnoez dslKhechio und Minktrees gnetgmuseamlze wd,enur weurd eBrnd lnrGede mzu sndteeeteltvrlrne Zfrüugreh eltebtls. 7918 udwer er ür.hZrfueg bA 8910 war re an rde etheegcensndrürizbnre sbeetanarimZum tmi dem ndchidNreliäenes tenRo zKrue (NRK) in dKekraer gtbtie.eli 9491 rdeuw deBnr reldGen uzm nltlnedeseretrtve irednoeztsnV ehlätwg und uzm gBrneetaabedseputlftnu n.nrenat tea-eruagifogeButrEr sed drsVneabe Kries haeAcn tsi re esit 7.991 mZu eGteruipenrpl red gBserteruepugunp red KDR rtiatinieNnhesEozd- weurd er 0203 ,anrnnet etis 2400 ist re zumed eefrliircsatBthstee. rüF iens knWeri urwed re mti red emrsidlndeVlteaei des eLaraedsbnnvesd ndiheNro,r edm ehencerzhEin des K,DR dun der leVlemeddnistriae in Brnzeo sde RKN hg.uceztenasei ieD rKdinDestie-zKrsRvoe .Dr haCsriient dSueatt deürwitg ide Atrieb ovn rndBe dGer,nel „ieen erd evlnei getun Sneele des iOent”ser.rvs