Alsdorf: Cinram: Hintergründe zum Wechsel werden nicht genannt

Alsdorf: Cinram: Hintergründe zum Wechsel werden nicht genannt

Über die Hintergründe des überraschenden Weggangs John Fitzgeralds von Cinram gibt es weiterhin keine Details.

John Fitzgerald (53) gehörte 19 Jahre zu Cinram. Am Donnerstag war die Trennung vom Geschäftsführer des DVD- und CD-Werks bekannt geworden, der sechs Jahre lang die GmbH in Alsdorf geleitet hatte.

An spekulativen Vermutungen nach der Ursache des Fortgangs von John Fitzgerald wollte sich auch Cinram-Verkaufsleiter Cappi Frenger nicht beteiligen. Dass die erheblichen Probleme der mit Motorola gebildeten Wireless-GmbH in Hoengen ausschlaggebend gewesen sein könnten, wies er am Freitag auf Anfrage zurück. Dennoch lenkte er ein: „Die Entwicklung hat uns mit Sicherheit nicht gut getan.”

Auch der neue Geschäftsführer in Alsdorf, der Betriebswirt und Wirtschaftsinformatiker Frank Hartwig, bislang bei einem international tätigen Unternehmen in Pulheim angestellt, war bis jetzt nicht zu einer Äußerung bereit.

Mehr von Aachener Nachrichten