1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: Chor „AfterEight“ lädt Flüchtlinge ein

Kostenpflichtiger Inhalt: Herzogenrath : Chor „AfterEight“ lädt Flüchtlinge ein

Der Chor „After-Eight“, der sich immer montags um 20.15 Uhr unter Leitung des Musikpädagogen Hans Brandt in der Kapelle des Soziokulturellen Zentrums Klösterchen an der Dahlemerstraße 28 in Ritzerfeld trifft, wendet sich mit seiner neuen Offerte nun besonders an Flüchtlinge.

aD uiMsk dun enasGg ein risuGtsdeeennr ieens eejnd nMceshen ndu achu edejr Kulrtu ,sti lliw der hroC duza rbai,ntgee sasd edi taergnoItin vno lgücntliehnF dgiehsiewncirgll nud neoh oßesgr fhbeeAnsu nsiseaepr .nnak

eilW ads tpReoerire honhein alaettonnriin sit, stlelo red giEteisn achu ürf snsteInrnetee itm hnoc pnpaenk unhtictssesknnenDe ekin mrePblo se.in oS ichrpts edr rohC eid Enigdalun na ide itlgnüchelF sebtls udn an eid rltiMpeokaulitn in der adttS usa. oantKkt — auhc wekzcs ieetrrew ofnonateInrim: oehetiCrrl aHns and,trB Ml:Eai- nenrasdbdta-.he@wb oder Tnoflee 0042/6 023.343