Nordkreis: Chöre und Orchester beeindrucken mit Werken von Mozart und Haydn

Nordkreis : Chöre und Orchester beeindrucken mit Werken von Mozart und Haydn

„Zwei Giganten — Mozart und Haydn“ unter diesem Motto lockte ein Konzertabend Liebhaber klassischer Musik in die Kirche St. Mariä Heimsuchung in Schaufenberg. Dabei waren Sänger und Sängerinnen vom Städtischen Chor Alsdorf, Städtischen Jugendchor Alsdorf/Junger Chor Alsdorf, Kirchenchor St. Märia Heimsuchung Alsdorf-Schaufenberg, der Aachener Formation „Capella a Cappela“ sowie einige Gastsänger.

Sie warteten mit der „Jugendsymphonie Nr. 29, A-Dur, KV 201“ von Wolfgang Amadeus Mozart auf. Zudem hatten sie aus dem Bereich der sakralen Chormusik das Werk „Missa Sti Nicolai“ von Joseph Haydn im Repertoire. Begleitet wurde die Sängerschar vom Aachener Kammerorchester Jens Beißel und Ewald Schwiers an der Orgel. Unter dem Dirigat von Chordirektor ADC Günther Kerkhoffs erfreuten die Akteure mit einer beeindruckenden Gemeinschaftsleistung der selten präsentierten Werke der Komponisten Mozart und Haydn.

Dabei gelang es dem Dirigenten, aus den Musikern und Sängern einen starken Klangkörper zu bilden. Als Solisten beeindruckten die Sopranistin Maria Regina Heyne, die Altistin Martina van Westen, der Tenor Thomas Thiele und der Basssänger Dr. Christian Brülls.

(dag)