Herzogenrath/Würselen: CDU-Bundestagsabgeordneter Helmut Brand begrüßt Austauschschüler

Herzogenrath/Würselen: CDU-Bundestagsabgeordneter Helmut Brand begrüßt Austauschschüler

Nicht nur beim gemeinsamen Treffen in der Gaststätte „Eurode live“ in Herzogenrath-Mitte war die Stimmung bei den amerikanischen Austauschschülern bestens. Denn Victoria Marie Arredondo und Jonathan Forsberg lernten in ihrer kurzen Zeit in Deutschland auch hervorragend die Sprache und tauschten sich mit ihren Gastgebern immer besser in Deutsch aus.

Das gefiel auch dem CDU-Bundestagsabgeordneten Helmut Brandt, der sich nicht nur an dem vielfach gebrauchten Wort „krass“, sondern an dem Spaß erfreute, den die US-amerikanischen Gäste in unserer Region hatten. „Das Ausgehen ist definitiv anders, weil man in den USA in meinem Alter noch nicht in den Club darf“, meinte der 17-jährige Jonathan Forsberg, der sich bei seinem Gastbruder Moritz Willems und den Gasteltern Dorothee und Werner Willems bestens aufgehoben fühlte.

Victoria Marie Arredondo, die ihre Zeit bei Gastschwester Jo Becker und ihren Gasteltern Elisabeth Matern und Dr. Matthias Becker in Würselen verbringt, fand unter anderem bemerkenswert, wie der Schulalltag in Deutschland aussieht. Beiden gemeinsam war auch der Spaß, den sie im Karneval hatten und der so in ihrer Heimat gänzlich unbekannt ist.

(mabie)
Mehr von Aachener Nachrichten