1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Blick hinter die Kulissen einer „Tafel”

Kostenpflichtiger Inhalt: Würselen : Blick hinter die Kulissen einer „Tafel”

Eines Tages war die Firma pleite und Heinz Bergheim fand sich im Heer der Hartz-IV-Empfänger wieder. „Meine Freundin überredete mich, zur Tafel zu gehen. Sie wusste ja, dass mein Geld vorne und hinten nicht reichte. Trotzdem hatte ich richtig Angst davor”, erinnert sich Bergheim.

Bei simede etensr eucBhs emrtke der ä,6e-Jgirh5 assd die uecbeTeshrafl az„ng menl”oar heMsncne .ndsi lAdrislegn tmi eeinm tihcn zu nnreeheeüsdb hine:drcUest eiS ahebn erhs wiegn d,Gle kebners ma nzixtmuEimnmesi .remuh eiD üenGrd rfü dne enilnzfilaen icbcffShhru dnsi ehsr hdetin.ihucelsrc Veiel neandTe-lKuf si,dn wei red alnsesnete herLw,a-rFk duheslurntvce ins hleeetscfhlsliagc eiAssbt raet.nge nereJ lsacuTeef-hB dneeet ürf nhi itm med snssulch,Et edi lHfei numhaznnee und redüabr iaushn blsste feeuHlglinslt uz neegb nud eemlniahcrht unr.aebmeztiit dBla oncsh raw re sal eChrraefhf für ide oiniorotKdan erd reonTu zu ned enirmF in resWünel nzgudsi,tä eid an eid lf„aeT” rneaW gebeb.an