Alsdorf: „Big Bandits“ bereichern „Jazz im Garten“

Alsdorf : „Big Bandits“ bereichern „Jazz im Garten“

Songs von Led Zeppelin und Golden Earring ertönten diesmal beim „Jazz im Garten“. Präsentiert wurden die Musikbeiträge im Swing-Gewand von den „Big Bandits“, der Big Band der Stadt Alsdorf um Bandleader Werner Hüsgen.

Als Gastsängerin hatte die Combo Andrea Porten dabei — eine starke Stimme. Gesanglich unterstützt wurde sie von den Backgroundsängerinnen Sylvia Nüsser und Lissa Reiners.

Die Zuhörer hatten ein kühles Getränk oder auch einen Kaffee genießend auf den Stühlen und Bänken im Biergarten der Stadthalle Platz genommen und lauschten bei strahlendem Sonnenschein den jazzigen Sounds der „Big Bandits“.

Im Repertoire hatten die Musiker große Rock-Hits der 1970er Jahre wie „Crosstown Traffic“, „Kashmir“ und „Radar Love“. Manche Songs waren mit spannenden Bläserarrangements gewürzt, in anderen Musikstücken wiederum war beispielsweise die virtuos gespielte Gitarre verstärkt zu hören. Und das Publikum spendete den Akteuren zwischendurch immer wieder den gebührenden Szenenapplaus.

(dag)
Mehr von Aachener Nachrichten