1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Besucher haben Pony krank gefüttert

Würselen : Besucher haben Pony krank gefüttert

In einem sehr schlechten Zustand brachten die Verantwortlichen des Alsdorfer Tierparks dem Gnadenhof für Tiere in Würselen-Euchen Anfang Juni ein Pony, das inzwischen auf den Namen Nico getauft wurde.

e„iD sueecrBh eds sedofArrl rspkTiaer nbeha es llethiceiv rnu tgu etm,ieng hcod tmi erd tFtüurnge erd Treei bnhae sei genau dsa Gngleitee et,r”biwk so eid tiennrEskn nvo Peetr s,rüppeK etrdersVnzoi rde ”.Aerc„h rDhuc ads idhetleuc iÜehgcwbter atthe asd riTe ievel ltesdehgnhiceiu l,Pormbee enntok ihcs mkau nohc nwreeegbUne.t rde Letugni nov asiL cneeDen kemümrte ichs esiethr inee purGpe imt eennfnHielr ngaz neisivtn mu ned eeknnil n.eiebrierV Wei„ snu eid rslodefAr Pleerfg beenriteh,tc nheba shrecueB ads ynPo mit hccelhiir tBr,o ja oagrs nde vseritennesehcd nnrsesEseest wei nepieNsedslu ftretgeüt. saD oktnen afu raeuD rhtclanüi nhcit euegn”ht,g so aLis nec,enDe ied sich ni der hArce schon stei gtu nsbiee nraehJ mu tlae dun knkear Teier clmathheerni üm.kretm