1. Lokales
  2. Nordkreis

Herzogenrath: „Bergschäden” an der Trinkwasserleitung?

Kostenpflichtiger Inhalt: Herzogenrath : „Bergschäden” an der Trinkwasserleitung?

Drei undichte Stellen an ihrer Trinkwasserleitung hat das Energieversorgungsunternehmen enwor als Ursache für das plötzliche Absacken des Gehwegs an der Geilenkirchener Straße ausgemacht.

Eni teifubTeheeunrnnam hectcashte zeihwetlczischni ads rherdicE ni Heöh dre useräH 746 ndu 048 a.us eJtzt ehnur ied bAreeni,t da dei wenor bmHG eni ihcBveaneswneiesushfregrr tgaarufebt ,tha um zu käerl,n iwe es zu edsien ecändhS omkenm innebakt.eDo llso chua tusuecrthn ,erewnd bo erd braeugB toraitiwmcenlvhtr .tsi ckeahBntlin gab es in eesdmi hBeecri cnhäeSd na Gdebeänu rchud vno rauetiggnbdebeb knuniengrw.iE ieD Stadt lliw eidses Vrreafhne oeeirrcnf dnu ni end hsentcnä neTga ied iitlbneteeg neitPrea nud thrcGteau eazhmmnüeu,fnrs idtma ide bgeaurBu hsclnle hncelgeosss nrweed eö.knn