Alsdorf: Berghalde „Noppenberg und Nordstein“: Grasfläche abgebrannt

Alsdorf: Berghalde „Noppenberg und Nordstein“: Grasfläche abgebrannt

Eine abgebrannte Grasfläche von rund 200 Quadratmetern ist das Resultat eines Brandes, der sich am Sonntagnachmittag auf der Berghalde„Noppenberg und Nordstein“ ereignet hat. 30 haupt- und ehrenamtliche Kräfte der Alsdorfer Feuerwehr waren im Einsatz.

Ein Augenzeuge meldete der Feuerwehr gegen 18 Uhr Rauchschwaden, die auf der Halde zwischen der Prämienstraße und Alten Aachener Straße aufstiegen. Als die ersten Einsatzkräfte eintrafen, war eine Erkundung von den Straßen am Haldenfuß aus nicht möglich, weshalb zwei Trupps die Halde aus verschiedenen Richtungen erkundeten.

Wegen des unwegsamen Geländes und der Löschwasserversorgung bis zur Haldenspitze wurde ein zusätzlicher Löschzug der Freiwilligen Wehr alarmiert.

Eine abgebrannte Grasfläche von etwa 200 Quadratmeter wurde ausgemacht. Der Brand war inzwischen von selbst erloschen, sodass ein Eingriff durch die Feuerwehr nicht mehr notwendig war.

Nach eineinhalb Stunden konnten die 30 haupt- und ehrenamtlichen Kräfte der Alsdorfer Feuerwehr ihren Einsatz beenden.

(red)