Verbandsmeisterschaft in karnevalistischenTänzen

Verbandsmeisterschaft : Karnevalsvereine schicken ihre Tanzsportler ins Rennen

Marschklänge im Viervierteltakt, farbenfroh glitzernde Kostüme, Ästhetik des Tanzes und Akrobatik sowie Umsetzen von Musik in Bewegung; dazu Anfeuerungsrufe und Applaus für hervorragende Leistungen: All das bot die 32. Verbandsmeisterschaft im karnevalistischen Tanzsport des Verbandes der Karnevalsvereine Aachener Grenzlandkreise (VKAG) in der Sporthalle des Gymnasiums, die vom Festkomitee Baesweiler Karneval organisiert wurde.

Auf dem Programm standen fast 90 Darbietungen, in denen die Teilnehmer in verschiedenen Disziplinen und Altersklassen antraten. Mariechen, Tanzpaare, weibliche und gemischte Garden sowie Schautanzgruppen wurden musikalisch auf die Bühne gespielt. Dann zeigten sie in schmucken Kostümen ihr Können, tanzten um Titel und Pokale.

Fürs Publikum – unter das sich auch VKAG-Präsident Hans-Josef Bülles gemischt hatte – hatten stets ein Lächeln bereit. Bewertet wurden von der Fachjury Aufmarsch, Grundstellung, Uniform, Ausstrahlung, Schrittvielfalt, Schwierigkeitsgrad, Darstellung der Tanzdisziplin, Exaktheit und Ausführung des Tanzes, Choreographie, Musik sowie Tanz.

„Wo kommt das Wasser her?“

Die Verbandsmeister im Überblick: Disziplin Jugend Tanzpaare: Anna Roth und Jonathan Pump (TC Fidele Sandhasen Oberlar); Disziplin Jugend-Garden: Jugendgarde KG de Japstöck Kückhoven; Disziplin Jugend Mariechen: Taisha Nickelsen (KTC Alsdorfer Tänzer); Disziplin Jugend-Schautanz: KG De Japstöck Kückhoven mit „Krüge leer – Wo kommt denn jetzt das Wasser her?“; Disziplin Junioren Tanzpaare: Aylin Rieth und Marc Roth (TC Fidele Sandhasen Oberlar); Disziplin Junioren-Garden: „Steigergarde“ KTC Alsdorfer Tänzer; Disziplin Junioren Mariechen: Luzie Graab (KG Grasbürger Randerath-Himmerich; Disziplin Schautanz: KG De Japstöck Kückhoven mit „Wikinger auf großer Fahrt“; Disziplin Tanzpaare Ü15: Kyana Karl und Julien Karl (KTC Alsdorfer Tänzer); Disziplin Weibliche Garden Ü15: „Glück auf Garde“ KTC Alsdorfer Tänzer; Disziplin Gemischte Garden Ü15: „Zechengarde“ KTC Alsdorfer Tänzer; Disziplin Tanzmariechen Ü15: Wiebke Beckers (KTC Alsdorfer Tänzer) sowie Disziplin Schautanz Ü15: RKG All onger eene Hoot mit „Afrika“.

(dag)
Mehr von Aachener Nachrichten