Tag der besonderen Leistungen in Baesweiler 2019

Empfang im Rathaus : Im Rampenlicht am „Tag der besonderen Leistungen“

Ob Vogelzüchter, Heimatforscher oder Sportler aus allen möglichen Disziplinen: Die Stadt Baesweiler dankt beim „Tag der besonderen Leistungen“ ihren Bürgern in besonderer Weise.

Im Rathaus an der Mariastraße wurden Sitzplätze eng, als Bürgermeister Dr. Willi Linkens zur Auszeichnung mit Urkunden und Präsenten überging.

Eingangs betonte der Gastgeber im Beisein vieler Ehrengäste: „Zum Erfolg gibt es keinen Lift. Man muss die Treppe benutzen.“ Linkens bediente sich eines Satzes von Emil Oesch, einem erfolgreichen Schriftsteller und Verleger aus der Schweiz. Seine Begründung: „Er beschreibt treffend das, was diejenigen, die heute hier geehrt werden, tagtäglich selbst erleben“.

Der Bürgermeister betonte auch: „Sie alle haben Ihr Bestes gegeben, sich gegen zahlreiche Konkurrenten durchgesetzt und sich selbst, Ihren Verein und unsere Stadt hervorragend repräsentiert.“ In willkürlicher Reihenfolge zeichneten Linkens und seine persönliche Referentin Nadine Eikermann nachstehende Teams und einzelne Personen aus.

Handballer E-Jugend, D-Jugend und B-Jugend des Ball-Spiel-Clubs Setterich; Radballer Dr. Tim Hammerer und Thomas Kosub vom RV 05 Baesweiler; Bogenschützen Lisa Thomas, Hubert Wirtz, Dieter Erkens und Wolfgang Faßbinder vom Bogensport-Verein Baesweiler; Sportmannschaften des Gymnasiums Baesweiler, Fußballmannschaften der B-Jugend mit Tyren Acquah, Finn Albrecht, Jonas Franzen, Noah Hofmann, Philipp Herrmanns, Eldin Hodzic, Max Jansen, Felix Oberländer, Moritz Offergeld, Cedric Pampel, Cem Pelit, Gabriel Straub, Tolga Toprakdöken und Tim Wagner sowie die C-Jugend mit Deniz Bayisler, Nils Geldner, Din Gutic, Luca Jirsak, Lars Kurella, Talha Kurtoglu, Tim Meulenberg, Janes Pollmann, Lenny Röhrig, Lazar Savic, Milan Schaaf, Carlo Schaffrath, Julian Schrickel, Bjarne Vollmann, Joel Wieland, Matteo Wolf und Talha Yalcin; Tennisteams des Gymnasiums, Wettkampfklassen 2, Paul Thelen, Simon Thelen, Karl Schmidt, Phillip Plum, Vincent Clever und Finn Margner, das Jungenteam der Wettkampfklasse 3, Stephan Iserath, Ben Behrend, Till Sieben, Robin Arz, Hendrik Göbbels und Luca Römkens, sowie das Mädchen-Tennisteam der Wettkampfklasse 2 mit Teresa Schmidt, Hanna Ophoven, Julie Kubiciel, Sevval Bayram, Nina Kohnke und Larissa Antpöhler, sowie Stefan Iserath, Till Sieben und Tomás Behrend; Schwimmen: Thimo Dronske, Stephanie Pietschmann, Rolf Aust, Oliver Esser; Wasserspringen: Elena und Christina Wassen; Rallyesport: Hanna Ostlender; Crossgolf: Michael Pauels, Norman Dick, Max Jaskulski; Basketball: Baesweiler Lions Teams Herren 3 und 5 sowie u18m und U18w, U12 und U 14 m; Bahngehen: Malte Strunk; Besondere Ausbildungserfolge: Julian Bischoff, Lisa Hübner, sowie die Buchautoren Laura Labas und Ingo Hilger Schäfer; Vogelzucht: Josef Feiter, Manfred Kurz vom Kanarienzucht- und Vogelschutzverein; Heimatforschung: Alexander Plum, Geschichtsverein Baesweiler.

(mali)
Mehr von Aachener Nachrichten