1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Baesweiler

Viele Wege mit dem Fahrrad nehmen: Das Stadtradeln geht in die nächste Runde

Viele Wege mit dem Fahrrad nehmen : Das Stadtradeln geht in die nächste Runde

Der Wettbewerb Stadtradeln für ein besseres Klima startet am 1. Juni und läuft bis zum 21. Juni. Die Stadt Baesweiler bietet eine Ausleihe von E-Bikes an, die für diese Aktion genutzt werden können.

Der Wettbewerb Stadtradeln steht demnächst wieder an: Nachdem in den vergangenen zwei Jahren viele Baesweiler Bürger mit viel Einsatz daran teilgenommen haben, laden auch in diesem Jahr die Städteregion Aachen, die Stadt Baesweiler und alle weiteren regionsangehörigen Kommunen wieder dazu ein, vom 1. bis 21. Juni an der Aktion teilzunehmen.

Ziel der Kampagne ist es, beruflich und privat möglichst viele Wege mit dem Fahrrad zurückzulegen und dies im dreiwöchigen Aktionszeitraum zu dokumentieren. Beim Stadtradeln in 2019 zählte die Stadt Baesweiler – nach der Stadt Aachen – die meisten Teilnehmer innerhalb der Städteregion. 27.737 Kilometer legten die Radfahrer unserer Stadt zurück. So konnten in dem Aktionszeitraum durch den Umstieg vom Auto aufs Rad rund vier Tonnen CO2 eingespart werden.

Jeder Kilometer, der in dieser Zeit mit dem Fahrrad (auch Pedelec und E-Bike) für Baesweiler zurückgelegt wird, kann online unter www.stadtradeln.de/baesweiler eingetragen oder direkt über die Stadtradeln-App getrackt werden. Radelnde, die keine App nutzen möchten, können die gefahrenen Radkilometer mit Hilfe von Kilometererfassungsbögen, die auf www.baesweiler.de zum Download bereitstehen sowie im Rathaus Baesweiler am Empfang ausliegen, dokumentieren.

Da das Rathaus aktuell Publikumsverkehr nur nach Terminabsprache einlässt, werden Interessierte, die dort einen Bogen abholen möchten, gebeten, vorher Marcel Meuer unter 02401/800-302 anzurufen. Bei ihm gibt es auch weitere Informationen zum Stadtradeln, telefonisch sowie per E-Mail an marcel.meuer@stadt.baesweiler.de. Zudem kann alles Wissenswerte unter www.staedteregion-aachen.de/stadtradeln nachgelesen werden.

Ausgabe ab dem 4. Juni

Die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Baesweiler können vom 4. bis 8. Juni zudem kostenlos E-Bikes beziehungsweise Pedelecs testen. Die innogy SE stellt der Stadt Baesweiler für diese Aktion zehn E-Bikes zur Verfügung.

Sie werden im Quartiersbüro Kreativ, Kückstraße 21, ausgegeben und am Donnerstag, 4. Juni, 15 bis 19.30 Uhr, am Freitag, 5. Juni, 10 bis 13 Uhr, am Samstag, 6. Juni, 10 bis 12 Uhr, und am Montag, 8. Juni, 10 bis 18.30 Uhr wieder angenommen. Die Radkilometer, die mit den geliehenen E-Bikes gefahren wurden, können auch für den Wettbewerb Stadtradeln angerechnet werden.

Die E-Bikes können ab 16 Jahren ausgeliehen werden. Hierfür wird ein Ausweis oder Führerschein benötigt. Es besteht Helmpflicht. Für die Ausleihe über Nacht muss eine verschlossene Aufbewahrung gewährleistet sein. Für Diebstahl wird keine Haftung übernommen.

Aufgrund der aktuellen Situation findet das Angebot nur unter Vorbehalt statt. Interessierte werden gebeten, sich kurzfristig auf der Webseite der Stadt Baesweiler (www.baesweiler.de) zu informieren, ob die Ausleihe wie geplant stattfindet.