Baesweiler: Baesweiler Löwe für Achim Großmann

Baesweiler: Baesweiler Löwe für Achim Großmann

Der achte „Baesweiler Ehrenlöwe“ ist bereits reserviert. Für einen Würselener. Der Parlamentarische Staatssekretär a.D. Achim Großmann soll die Auszeichnung beim Neujahrsempfang erhalten. Mit dem Löwen würdigt die Stadt Personen, die sich um die Aachener Region im Allgemeinen und um Baesweiler im Besonderen verdient gemacht haben.

Großmann kann in beiden Punkten einiges vorweisen. 22 Jahre lang war der heute 67-Jährige Mitglied des Deutschen Bundestages. Elf Jahre lang hat er sich als Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Verkehr, Bau- und Wohnungswesen engagiert. „Auch für die Interessen der Stadt Baesweiler hat er sich eingesetzt und den Strukturwandel deutlich gefördert“, sagt Bürgermeister Dr. Willi Linkens.

Namentlich die Unterstützung für die Ortsumgehungen B56n und B57n hebt er dabei hervor. Auch den Einsatz für das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“, das in Setterich viele Früchte getragen hat in Form des Baus der Begegnungsstätte Haus Setterich und der Umgestaltung der Hauptstraße.

Der Neujahrsempfang beginnt am Montag, 5. Januar, um 18 Uhr im Pädagogischen Zentrum des Gymnasiums, Otto-Hahn-Straße 16-18. Bis etwa 21 Uhr soll der Empfang dauern, zu dem alle Bürger willkommen sind.

(ssc)
Mehr von Aachener Nachrichten