Würselen: Aus Langeweile auf Boten geschossen

Würselen: Aus Langeweile auf Boten geschossen

Mit einem Schuss aus einer Luftpistole verletzte ein 19-Jähriger schon am Freitag, 20. Februar, gegen 3 Uhr einen Zeitungsboten an der Aachener Straße.

Zu diesem Ergebnis kamen die zuständigen Kriminalbeamten nach mehrstündigen Ermittlungen, wie die Polizei jetzt mitteilt.

Der Beschuldigte stand zur Tatzeit unter Alkoholeinwirkung und hat nach seinen Angaben aus Langeweile geschossen.

Mehr von Aachener Nachrichten