1. Lokales
  2. Nordkreis

Würselen: Arche will wieder Katzen auf der Kalkhalde ansiedeln

Kostenpflichtiger Inhalt: Würselen : Arche will wieder Katzen auf der Kalkhalde ansiedeln

Mehr als vier Jahrzehnte lebten verwilderte Katzen im Bereich der kleinen Halde an der Elchenrather Straße, bis sie von der Stadt zu einer Parkanlage umgestaltet wurde.

reD uizhcrreeivsTnte cerAh Ahnace tmi esenim afhGeondn ni uncEeh betruete dnu rrtsgeveo hmre lsa ziwe nJrtzehhea agln dseei ireeZu.T egninB dre bamuhenßnmUmaa unedwr ide Kzneta ni rbsAeachp tim edr taSdt vte.raueki Nun llsnoe ies auf emd enuwfiäegtli deneälG dewrei eniedsltage nderwe. mU eein nwg-öghuiEnesn dun dnsusiAgaenstlonit ,ueaabnzufu ögitbent dei rhAce neeni urnd redi mla edri eeMtr ßegorn ndu drie etrMe oehnh clheB- ibeiwseghneusze orneitCEn.-aines erW nneei nshcoel noaCetirn uzr Vggurüfen teeslln annk, öegm hcsi mit red echAr ni cEuneh urtne 3480052/5324 ni dVrnebguni zens.te Um rIerütmr euzura,änums eswti dei hrAec dafrua i,nh asds edi evl,reertndwi heri dlndnazueiesen ae,Kztn uhurasdc üchnlizt udn itvka ibe edr Rngeguilreu erd leewKeleisnben ni isende hranncliteü reiaFmur dnis.