Nordkreis: Arbeislosenquote im Nordkreis sinkt

Nordkreis: Arbeislosenquote im Nordkreis sinkt

Die Arbeitslosenquote ist in Alsdorf, Baesweiler, Herzogenrath und Würselen im November um 0,4 auf 7,3 gesunken. Im Vergleich zu Oktober waren somit 318 Menschen weniger arbeitslos. Die Gesamtzahl sank auf 5931 Menschen, wie die für den Nordkreis zuständige Arbeitsagentur in Alsdorf mitteilt.

Das waren 228 Arbeitslose mehr als wie vor einem Jahr. Die Arbeitslosenquote auf Basis aller zivilen Erwerbspersonen betrug im November 7,3; vor einem Jahr belief sie sich auf 7,1. Dabei meldeten sich 1160 Personen (neu oder erneut) arbeitslos, 181 weniger als vor einem Jahr, und gleichzeitig beendeten 1483 Personen ihre Arbeitslosigkeit (+151).

Seit Jahresbeginn gab es 14718 Arbeitslosmeldungen, das ist ein Minus von 323 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum; dem gegenüber stehen 14660 Abmeldungen von Arbeitslosen (-934). Der Bestand an Stellen ist im November um 65 Stellen auf 730 gesunken; im Vergleich zum Vorjahresmonat gab es 192 Stellen weniger.

Arbeitgeber meldeten im November 173 neue Arbeitsstellen, 114 weniger als vor einem Jahr.

Mehr von Aachener Nachrichten