1. Lokales
  2. Nordkreis

Angreifer waren aufs Handy aus

Angreifer waren aufs Handy aus

Würselen (an-o) - An die Nacht zum Sonntag wird sich ein junger Mann noch länger erinnern. Kurz nach Mitternacht wartete er im Kreuzungsbereich Oppener Straße/Hauptstraße an einer Haltestelle auf den Bus. Plötzlich traten, so der Polizeibericht, zwei maskierte Männer an den 19-Jährigen heran.

nreiE zeteli mti einer elnfarenisbreb Ploeits auf ihn und vtrenelag dsa dHnya sed nWaet.redn Asl dre sdriee eAdgfuoufrrn tnhic kh,acanm trpühse mih edr weetiz nnnaekmMsa eaizRgs sin Gcith.es mU edr ruordegFn hckucdNar zu eeniv,hrel ssosch erd seetr iaresteMk ni tnucRihg sed e19är.-gnhJi uZm üGlck rwa es niee ltSpheicsss,crckuhsoe so sdas edr fgArenfineeg tadmi citnh lerevttz dwrue. eDi bdniee tannenkUebn irrgnffee ndan die Flu,thc eiwbo rde eeni weredi nenie sShscu bag.ab mEnei Farrw-Phke feeiln die ensiakMter f.ua Er iwrttete ofsrto neie Sttrafat und nham in niseem naeWg die gVnofulerg auf. nieWg äestpr lrveor re sie asu edn .Aneug hAcu dei zoileiP war cüllgko.s