1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

Polizei sucht Zeugen: Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Polizei sucht Zeugen : Verkehrsunfall mit Fahrerflucht

Nach einem Unfall mit drei Autos ist der Verursacher mit seinem Fahrzeug vom Tatort geflohen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Der Unfall auf der Landstraße 240 zwischen der Einmündung Jülicher Straße und der Autobahnauffahrt in Richtung Aachen ereignete sich bereits am 7. November gegen 22.45 Uhr. Ein aus Richtung Eschweiler kommendes Auto geriet aus bislang ungeklärter Ursache in die Gegenfahrbahn. Dadurch verursachte der Fahrer oder die Fahrerin einen Zusammenstoß von zwei anderen entgegenkommenden Fahrzeugen.

Der oder die Schuldige fuhr unerkannt und ohne Schäden am Auto weiter. Bei den anderen Autos entstand ein Sachschaden von mehr als 20.000 Euro. In einem Fahrzeug blieben die Insassen (20 und 27 Jahre alt) unverletzt. Im anderen wurden drei Dürener (49 und zwei 50 Jahre alt) leicht verletzt.

Beim flüchtigen Auto soll es sich laut Polizeiangaben um einen silbernen Kleinwagen mit Aachener Kennzeichen handeln. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich zu Bürodienstzeiten bei den Ermittlern des Verkehrskommissariats unter der Rufnummer 0241/9577-42112 zu melden.

(red/pol)