1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

Suche nach flüchtigem Täter: Tödliche Schüsse in Alsdorf

Suche nach flüchtigem Täter : Tödliche Schüsse in Alsdorf

Schüsse waren am späten Samstagabend in Alsdorf zu hören. Ein 32 Jahre alter Mann verstarb noch am gleichen Abend im Aachener Uniklinikum. Die Polizei prüft Verbindungen ins Rockermilieu.

Gegen 19.40 Uhr kam es auf dem Übacher Weg zu einer Schussabgabe auf einen 32-jährigen Mann. Lebensgefährlich verletzt musste er vor Ort versorgt und anschließend mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht werden. Dort erlag er seinen Verletzungen.

Laut Zeugenangaben hatten sich vor der Tat mehrere Personen am Tatort getroffen und waren in Streit geraten. Die Polizei fahndet zur Zeit intensiv nach mindestens einem dringend tatverdächtigen Mann, der nach der Tat geflohen war. Die Beamten gehen davon aus, dass es eine Vorbeziehung zwischen den Beteiligten gab, wie eine Sprecherin der Aachener Polizei berichtete.

Die Polizei war mit vielen Einsatzkräften vor Ort. Foto: dmp

Ein Polizeihubschrauber unterstützt die Einsatzkräfte aus der Luft. Die Ermittlungen der Aachener Staatsanwaltschaft und der Mordkommission des Polizeipräsidiums Aachen nach den Hintergründen der Tat laufen derzeit. Dabei werden auch mögliche Verbindungen der Beteiligten ins Rockermilieu geprüft.

(chkr)