Sperrmüll und Container in Alsdorf in Brand gesetzt

Hausfassade beschädigt : Sperrmüll und Container in Alsdorf in Brand gesetzt

Eine beschädigte Hausfassade und mehrere Brände sind das Ergebnis der nächtlichen Brandstiftungen unbekannter Täter in der Broicher Straße gewesen. Sie hatten Mülltonnen und Container in Brand gesetzt. Verletzt wurde niemand.

Kurz vor zwei Uhr hätten die Täter in der Nacht zu Donnerstag laut Polizeiangaben an mehreren Stellen in der Broicher Straße Sperrmüll, eine Mülltonne und einen Container in Brand gesetzt. Die Außenfassade eines Wohnhauses wurde durch den in Brand gesetzten Müll stark beschädigt. Die Feuerwehr konnte die Brände schnell löschen, verletzt wurde niemand.

Die Fahndung nach den Tätern blieb bislang erfolglos. Die Kripo hat die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung aufgenommen.

Zeugen werden gebeten sich unter 0241-9577/31101 oder 0241-9577/34210 zu melden.

(red/pol)