Silbertaler der Stadt Alsdorf für Helga Hilgers

Jubiläumsfeier : Silbertaler der Stadt Alsdorf für Rot-Weiß-Mitglied Helga Hilgers

Helga Hilgers ist seit 37 Jahren Mitglied im TC Rot-Weiß Alsdorf und engagiert sich dort ehrenamtlich. Während der Jubiläumsfeier anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Vereins wurde ihr der Silbertaler der Stadt Alsdorf verliehen.

Überreicht wurde der sympathischen älteren Dame die Auszeichnung im Langhaus im KuBiz von Bürgermeister Alfred Sonders. Neben ihrer Tätigkeit als Vorstandmitglied - zunächst als Jugendwartin und aktuell als Schriftführerin -, übernehme sie „Tag für Tag Verantwortung für den Verein“ und präge „mit Herz und Hand das Geschehen um die Platzanlage, das Clubhaus, die Organisation rund um den Spielbetrieb und Vieles mehr“, unterstrich der Verwaltungschef.

Das Ganze betreibe sie vorausschauend und wenn es irgendwo klemme, wisse sie Rat und leite die notwendigen Maßnahmen in die Wege. „Fürsorge für den TC Alsdorf RW ist eine ihrer Leitideen“. Außerdem nehme sie im Alter von nahezu 75 Jahren immer noch selbst den Tennisschläger in die Hand und spiele in einer Senioren-Hobbyrunde.

Des weiteren zeichnete Bürgermeister Alfred Sonders den ersten Vorsitzenden Roland Hilgers für dessen Verdienste um den Verein aus, ebenso wie die Herren 30-Mannschaft des Vereins. Kai-Uwe Gebing, Marc Edele, Thomas Gronimus, Sascha Erhardt, Mannschaftsführer Raik Voegler, Mark Ziemons, Mark Götzl und Matthias Pusch als Stammspieler sowie Bernhard Jonkman, Marius Majka und Boris Hemmerle als Wahlspieler spielen seit Jahren auf hohem Niveau in der Ober- beziehungsweise Regionalliga. Im Winter wurde das Team mehrfach in Folge Oberligameister und im Sommer Verbandspokalmeister.

(dag)
Mehr von Aachener Nachrichten