Schützenverein Diana Ofden feiern Ball

Schmuckes Vereinsheim : Schützen von Diana Ofden feiern Majestätenball

Der Schützenverein Diana Ofden verfügt über ein tolles Vereinsheim in einem schönen grünen Rund am Lavendelweg. Dies zeigt sich besonders immer wieder dann, wenn die Ofdener Schützen zu ihrem Majestätenball einladen und die zahlreichen Majestäten befreundeter Bruderschaften das mit vielen Urkunden und Bildern bestückte Schützenheim bevölkern.

Vor dem Majestätenball am Samstag bewegte sich wie immer ab der Kirche St. Barbara ein Festzug der Diana-Schützen in Begleitung der St. Barbara Schützenbruderschaft Kellersberg und unter den Klängen des Trommler- und Spielvereins Schaufenberg zum Hause des Kaiserpaares Lothar und Waltraud Büter.

Von hier aus zog man zum Schützenheim, wo gleich zu Beginn die Krönung der neuen Majestäten durch Vorsitzender Volker Ackermann stattfand: Königspaar Gerd und Manuela Henot, Damenkönigin Catrin Büter , Prinzessin Sophia Vondenhoff und Bambini-Prinz Paul Vondenhoff, die mit dem Kaiserpaar Lothar und Waltraud Büter im Mittelpunkt des Abends und der Gratulationscour standen, an dem sich die anwesenden Bruderschaften mit ihren Majestäten beteiligten.

Nach der Verabschiedung der alten Majestäten wurden die neuen Majestäten vorgestellt und die Ehrung einiger Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft vorgenommen: 10 Jahre: Lukas Büter und Volker Ackermann. 25 Jahre: Bianca Büter und Elisabeth Fuchs; 30 Jahre: Hermann Scheer und 50 Jahre Dieter Meyl.

Eine große Tombola rundete den stimmungsvollen Majestätenball ab, der mit dem Majestätenwalzer unter Beteiligung aller anwesenden Majestäten der Gastbruderschaften den Höhepunkt fand.

(rp)
Mehr von Aachener Nachrichten