1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

Prozess um totes Baby: Vater psychisch normal

Prozess um totes Baby : Vater psychisch normal

Im Prozess um die Tötung eines Säuglings in Alsdorf ist dem 37-jährigen Kindsvater ein unauffälliger psychiatrischer Zustand bescheinigt worden. Er ist wegen Totschlags und versuchten Mordes vor dem Aachener Schwurgericht angeklagt.

Laut Gutachterin Dina Mörth weise der Kindsvater keinerlei Anzeichen einer seelischen Störung auf. Am nächsten Verhandlungstag, Dienstag, 8. Oktober, wird nochmals die von der Verteidigung abgelehnte Rechtsmedizinerin Sibylle Banaschak gehört.

Der Kindsvater bestreitet jede Gewaltanwendung gegen das Kind, sein Verteidiger hat ein neues medizinisches Gutachten beauftragt, das voraussichtlich am 10. Oktober gehört werden wird.

(wos)