Pistors Fußballschule in Alsdorf 2019

Pistors Fußballschule : „Vollpfosten reloaded“ im Alsdorfer Energeticon

Pistors Fußballschule öffnet wieder ihre Klassenzimmer: WDR-2-Moderator Sven Pistor präsentiert am Freitag, 10. Januar 2020, um 20 Uhr im Fördermaschinenhaus Alsdorf, Konrad-Adenauer-Allee 7, sein neues Bühnenprogramm „Vollpfosten Reloaded!!!“.

Total irre, einfach witzig und voller verzweifelter Liebe zum Fußball – das ist Stand-up vom Feinsten. Sven Pistor ist der Bruce Lee des Fußballs. Nach „Alles Vollpfosten!“ meldet er sich furios und kampfeslustig mit seinem neuen Bühnenprogramm „Vollpfosten reloaded!!!“ zurück – und es gibt wieder voll auf die Zwölf! „Es muss sein, anders ist Fußball nicht mehr auszuhalten“, sagt Pistor, der jetzt schon mit seinem fünften Programm auf den Theaterbühnen unterwegs ist.

In „Vollpfosten reloaded!!!“ glänzt Pistor als Chronist des Wahnsinns. Frei nach Schalkes Klaus Täuber ist es nun an der Zeit, „Köpfe mit Nägeln“ zu machen. Pistors Bühnenshow ist eine wilde Fußballreise in Wort und Bild, zwischen Poesie und Proleten. Gespielt wird übrigens auch. Pistor fordert das Publikum heraus, denn was wäre schon ein Fußballabend ohne ein echtes Klugscheißer-Quiz?

Tickets sind im Medienhaus Aachen, Dresdener Straße 3, und beim Kundenservice des Medienhauses, im Elisenbrunnen, Friedrich-Wilhelm-Platz 2, Aachen, erhältlich.

Mehr von Aachener Nachrichten