Über 700 Biker: Große Anteilnahme bei Beerdigung

Über 700 Biker : Große Anteilnahme bei Beerdigung

Es waren sogar mehr Besucher und mehr Bikes als vorher erwartet worden waren. Die Beisetzung eines Motorradfahrers aus Alsdorf, der vor knapp zwei Wochen in einer Kurve in Eschweiler-Kinzweiler gestürzt war und sich tödlich verletzt hatte, fand am Samstagvormittag auf dem Friedhof in Mariadorf statt.

Neben der Familie und den Mitgliedern des Travellers MC, dem der Alsdorfer angehörte, verabschiedeten sich viele weitere Biker befreundeter Clubs. Nach Schätzungen des Alsdorfer Motorradclubs waren etwa 2000 Menschen angereist, vor allem auf Bikes.

Zwischen 700 und 800 Motorräder waren demnach auch an dem Korso beteiligt, in dem sich die Biker nach der Beisetzung auf den Weg zum Clubhaus des Travellers MC machten. Insgesamt keine Zwischenfälle meldete die Polizei nach der Beerdigung, auch der Korso sei problemlos abgelaufen.

Mit zig Motorrädern kamen die Biker zur Beisetzung eines Motorradclub-Mitglieds. Foto: Dagmar Meyer-Roeger
(tv)
Mehr von Aachener Nachrichten