Familienfest im Alsdorfer Tierpark

Familienfest im Tierpark : Sommer, Sonne, Wasser, Wonne

Kräftig treten die beiden Rikschafahrer in die Pedalen, fragen an jeder Kreuzung, wo es denn jetzt langgehen soll und verwöhnen so ihre kleinen und großen Fahrgäste mit einer besonders schönen „Tour de Tierpark“.

Nach diesem kleinen Ausflug kommen die Kinder dann gerne auf die Wiese zu Heike Krämer, die aus „ihrer“ Stadtbücherei das „Kamishibai“ mitgebracht hat: das japanische Papiertheater lädt zum Erzählen und Staunen ein.

Doch was wäre ein Sommerfest ohne Wasserspiele? Begeistert stellen sich die Kinder mit ihren Wasserspritzen in die Reihe, um als Erster das Klopapier abzuschießen – oder noch viel lieber die rührigen Helferinnen aus dem Orgateam. Das Sommerfest, das die Partner des Netzwerkes „Gemeinsam für geflüchtete Familien“ veranstalteten, wurde seinem Namen sehr gerecht: ohne besonderen Anlass - außer dem, den Sommer zu feiern - kamen 100 Menschen im Alsdorfer Tierpark zusammen, um in lockerer Runde zu picknicken, zu plauschen und es sich gutgehen zu lassen.

Mehr von Aachener Nachrichten