1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

Am Fördergerüst: Der Schotterparkplatz ist nun eingezäunt

Am Fördergerüst : Der Schotterparkplatz ist nun eingezäunt

Damit Unbefugte abends und nachts den Schotterparkplatz am Fördergerüst neben dem Zentralparkplatz nicht für Drifts mit dem Auto und Partys missbrauchen, hat die Stadt das Gelände eingezäunt.

An einer freigelassenen Ein- und Ausfahrt ist zudem ein Durchfahrtsverbotsschild aufgestellt worden, das für Autos und Motorräder zwischen 22 und 6 Uhr gilt. Damit haben Ordnungsbehörden nun die Möglichkeit, entsprechende Verstöße zu ahnden.

Die Maßnahmen wurden umgesetzt, weil Personengruppen – in der Hauptsache junge Menschen – dort immer wieder bei lauter Musik gefeiert hatten. Durch Drifts, bei denen Kurven in Autos mit durchdrehenden Rädern gefahren werden, waren andere geparkte Fahrzeuge der Vergangenheit bereits beschädigt worden.

(tv)