1. Lokales
  2. Nordkreis
  3. Alsdorf

Kommentar zum Bürgerdialog: Demagogie bleibt Methode

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum Bürgerdialog : Demagogie bleibt Methode

Die Redaktion hatte es sich im Vorfeld des Bürgerdialogs mit AfD-Bundestagsabgeordneten in den Seminarräumen der Alsdorfer Stadthalle nicht einfach gemacht. Sollen wir das ignorieren, um nicht zum Steigbügelhalter populistischer Kräfte zu werden, oder sollen wir über den Auftritt berichten? Und wenn ja, wie?

psslfcasehintrSwrecah r.D tsoJb laPu ath ctRhe, assd ineedM cuha in ehaScn DAf vtwbnwaserutrsegsnotu ngeiare n.süsem rWi abhne nus wei nochs meib ogaieBglrrüd der rDfLainfdnasago-Aktt afrüd sdehnint,eec sad mThae nithc enlige zu els,nsa osrnned ieen ernhsirttksiuv-kcitok mFro erd ezAugadnsrusetinen zu nweähl. Daslehb nhabe rwi med tcrhieB rübe ide suetaAVnnfgraDl-t nde rbeü ied saeunrvnttGenglega erd CBEGI dun eds BDG breeeügng ltgte.els

Aus bnieed ncdepsäGserunrh bhnea wri snAsuaeg ztlmegmtaluns,ese ieb etwime thicn ,elal ied ni edn dnenutS nreedunad Duinkssnioes feinl.ean aMn thteä achu eendar nrnfaehü nönken, asd tsi hclcihseir rh.iiigkfätk erAb irw dins h,rseci ide naGaudgnsurse deegenweierbg zu enhb.a

iDltuhce uder,w sdsa ercrA-DpShef uecnltdrkeüahrz ni der erähcfS irrhe ganeAsus geenorwd .insd Dsei gma den aenenentdhs Whlena ldcsethueg eis,n um gtöhlimcs eivel Smtemin ni der eittM befhncsua,pöz iwe chau ssfrntsilhaepwcehaScr luaP sagt. Dsas raeb tneewihri ,geeaoiDmg lmsPpousiu und teeersrmhtcsxe Gkeugadentn rmrPgmao udn odMeteh d,isn httse rueaß geF.ar