Messer, Schocker, Gaspistole: Dealer auf Spielplatz festgenommen

Messer, Schocker, Gaspistole : Dealer auf Spielplatz festgenommen

Auf einem Spielplatz in Alsdorf haben zwei Streifenpolizisten einen Drogendealer erwischt – und auf frischer Tat. In seiner Wohnung fand sich noch weiteres Material, das dem 24 Jahre alten Mann jetzt Ärger machen wird.

Der Vorfall ereignet sich bereits am Montag an der Ecke Poststraße/Pestalozzistraße. Die Polizeibeamten beobachteten, wie ein 21-jähriger Mann in Gegenwart des 24-Jährigen einen Joint drehte. Sie schritten ein. Der 24-Jährige händigte den Beamten tütenweise Marihuana und ein Klappmesser aus. Als sie ihn durchsuchten, stießen sie auf Bargeld und drei Handys. Einen Ausweis hatte er dagegen nicht dabei.

Um seine Identität zu klären, gingen die Polizisten mit ihm zu seiner Wohnung, wo sich der Ausweis fand. Doch nicht nur der: Auch starker Geruch nach Marihuana hing in den Räumen.

Nun war eine weitere Durchsuchung fällig. Sie förderte die zu erwartenden Drogen ans Licht, ferner zwei Elektroschocker, eine Gaspistole samt Munition. Nach einem Tipp eines Nachbarn entdeckten die Beamten im Garten noch zwei Beutel mit Kokain.

Der Dealer wurde vorläufig festgenommen und dem Richter vorgeführt. Dieser ordnete Untersuchungshaft an. Auch gegen seinen Kunden wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten